BMW Welt Bau 2005

Luftbild BMW Welt Bau 2005
Ein außergewöhnlicher Gebäudekomplex, konzipiert von den Architekten der Coop Himmelb(l)au, bei dem jeder einzelne Baukörper schräg steht. Besonders markant ist der 30 Meter hohe Doppelkegel, der einem in Glas und Stahl gebauten Tornadowirbel gleicht.

Datenblatt

Archivnummer LH15516
Schlagworte Architektur, Auto, BMW, BMW Welt, Coop Himmelb(l)au, Event Center, Fabrik, Museum, München, Olympiaturm, Verkehr
Rubriken BilderkatalogMünchen
BilderkatalogMünchenMünchner Bauprojekte
Postleitzahl 80809
Format Mittelformat 6x7 cm

Weitere Luftbilder

Max-Planck-Institut für Quantenoptik Luftaufnahme / Luftbild Max-Planck-Institut für Quantenoptik

Max-Planck-Institut für Quantenoptik

Gebäude in der Form einer Schildkröte auf dem Campus Garching. Institut des Nobelpreisträgers 2005 Physik Prof. Hänsch für die Entwicklung der Frequenzkammtechnik.
Isartor Luftaufnahme / Luftbild Isartor

Isartor

Östliches Münchner Stadttor.
European Southern Observatory Luftaufnahme / Luftbild European Southern Observatory

European Southern Observatory

ESO Garching