Müllersches Volksbad

Luftbild Müllersches Volksbad
Zur Zuckerbäcker Architektur des Müllerschen Volksbads könnte man natürlich auch neubarocker Jugendstil sagen. Als das Gebäude 1901 eröffnet wurde war es das damals größte und teuerste Hallenbad der Welt. Bis heute wurde der beliebte Badetempel detailgetreu im Original erhalten mitsamt dem irisch römischen Schwitzbad, 31-Meter Becken, Saunen und etlichen modernen Wellness Angeboten.

Oben rechts zeigt die Luftaufnahme die Muffathalle.

Datenblatt

Weitere Luftbilder

General Electric Garching Luftaufnahme / Luftbild General Electric Garching

General Electric Garching

Forschungsinstitute des weltgrößen Mischkonzerns auf dem Uni-Gelände in Garching bei München.
Isarpanorama Luftaufnahme / Luftbild Isarpanorama

Isarpanorama

Blcik über die Corneliusbrücke nach Bogenhausen
Heißluft Ballon Luftaufnahme / Luftbild Heißluft Ballon

Heißluft Ballon

Abenteuer-Flug über den Chiemsee am frühen Morgen. In der kalten Luft steigt der Ballon am leichtesten.