Haus der Kunst

Luftbild Haus der Kunst
Monumentales Spruchband am Haus der Kunst im Juli 2013 zur Eröffnung der Aussstellung von Mel Bochner. Die yiddischen Worte bedeuten:
Klugscheißer, Schlaumeier, chronischer Nörgler, Nervensäge, Trottel, Stümper, Quälgeist, Belästiger, Verrückter, Bekloppter, mürrischer, quengeliger alter Mann, unreife Person, Angeber, Sprücheklopfer, Stänkerer, Unruhestifter

Datenblatt

Archivnummer FLS_1156
Schlagworte Art Exhibibition, Ausstellung, Haus der Kunst, München
Rubriken BilderkatalogGrafische Motive
Postleitzahl 80538
Format ca. 21 MP

Weitere Luftbilder

Max-Planck-Institut für Plasmaphysik Luftaufnahme / Luftbild Max-Planck-Institut für Plasmaphysik

Max-Planck-Institut für Plasmaphysik

Das IPP untersucht die physikalischen Grundlagen für ein Fusionskraftwerk.
Golfclub München-Riem Luftaufnahme / Luftbild Golfclub München-Riem

Golfclub München-Riem

9-Loch-Platz (Par 70) am Ortsrand von München.
Schafherde Luftaufnahme / Luftbild Schafherde

Schafherde

Schäfer mit seiner Herde in der Nähe von Oberschleißheim.